Archive for the 'agsm' Category

Update zur AG Social Media


Ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Das nächste Treffen der Arbeitsgemeinschaft Social Media findet nächsten Mittwoch, 28. Mai, um 15:00 in Berlin statt. Dort werden wir einen Entschluss über die Höhe der Mitgliedsbeiträge treffen, den Arbeitsausschuss wählen und die unterschiedlichen Mitgliedsgruppen zusammenstellen. Ich bin gespannt, auf der Versammlung wieder viele neue Leute kennenzulernen. Mehr Informationen gibt es in der Terminankündigung und im letzten Newsletter der AG Social Media.

Zum Ausprobieren habe ich auch einen FriendFeed-Raum für die AG Social Media eingerichtet. Dorthin kann man z.B. interessante Links zum Thema Social Media-Forschung posten.



Verwandte Artikel:
  • Qype scheint seine Experten nicht mehr zu brauchen
  • Marktforschung und Social Media
  • Social Media Marketing in Deutschland
  • Interview zum Wissenschaftsbloggen und zur Arbeitsgemeinschaft Social Media

    Okay, ich muss zugeben, dass die Formulierung “Bücher liest ja keiner mehr” ein bisschen arg zugespitzt ist. Ich merke es aber an mir selbst: In meiner wissenschaftlichen Arbeit rezipiere ich immer mehr online verfügbare Texte – ganz gleich ob es um die sogenannte “graue Literatur”, Aufsätze in Onlineausgaben von Fachjournals (am besten Open Access) oder um digitale Buchausgaben geht. Aber auch Blogs spielen für mich als Ideengeber eine immer wichtigere Rolle. Soweit als kurze Vorbemerkung zu dem folgenden Interview, das turi2-Mitarbeiter Peter Schwierz am Rande der re:publica mit mir geführt hat.

    Zur Arbeitsgemeinschaft Social Media geht’s übrigens da lang.



    Verwandte Artikel:
  • Update zur AG Social Media
  • Einladung zum re:publica-Workshop “Brauchen wir eine Forschungsgruppe Social Media?”
  • Call for Participation: “Forschungsgruppe Social Media” auf der re:publica 2008