Visualisierung von Netzwerken: GraphGear

Schon seit längerem überlege ich immer mal wiede, wie sich die Netzwerkdaten der metaroll graphisch darstellen lassen. Am besten dynamisch generiert. Jetzt habe ich mit GraphGear schon einmal eine flashbasierte Lösung entdeckt, mit der das prinzipiell möglich ist. Die Anwendung ist sehr einfach. Mit diesem Code werden JavaScript und Flash eingebunden:

<script type="text/javascript" src="swfobject.js"></script>
<script type="text/javascript">
// <![CDATA[
var so = new SWFObject("GraphGear.swf", "graphgear", "725", "400", "8");
so.addVariable("graphXMLFile", "graph_data.xml");
so.write("gearspace");
// ]]>
</script>

Dann muss man nur noch die Knoten und Kanten in eine xml-Datei schreiben:


<?xml version="1.0"?>
<graph title="Fruits and Vegetables" bgcolor="0xFFFFFF" linecolor="0xCCCCCC">
<node id="n1" text="Fruits" color="0x7401DF" textcolor="0xFFFFFF"/>
<node id="n2" text="Vegetables" color="0xFF8000" textcolor="0xFFFFFF"/>
<edge sourceNode="n1" targetNode="n2" label="vs" textcolor="0x555555"/>
</graph>

Ich habe das metaroll-Script entsprechend angepasst, so dass es die zehn Blogs, die am stärksten mit einem bestimmten Blog verbunden sind, anzeigt (hier einmal für eleph.antville.org:

graph.png

Leider sind die Konfigurationsmöglichkeiten ziemlich eingeschränkt. Vor allem gibt es keine Möglichkeit, die Länge der Kanten einzustellen, was dazu führt, dass stark integrierte Netzwerke als kaum entzifferbarer Haufen dargestellt werden. Auch die Größe der Knoten lässt sich nicht verändern, so dass man keine Gewichtung darstellen kann und außerdem Probleme mit der Beschriftung bekommt. Außerdem ist das visualisierte Netzwerk etwas unruhig. Verschiebt man einen Punkt, dann oszillieren, schaukeln und sausen die Knoten über die Seite ohne aufzuhören. Dennoch: die leichte Einbindung und die freie Verfügbarkeit des Quellcodes unter der GNU GPL-Lizenz spricht dafür, dieses Werkzeug im Blick zu behalten.



Verwandte Artikel:
  • Datenvisualisierung
  • Netzwerkanalyse von Hashtaglagern
  • Typen digitaler sozialer Netzwerke (Robert Peck)
  • 0 Responses to “Visualisierung von Netzwerken: GraphGear”


    1. No Comments

    Leave a Reply