Daily Archive for September 29th, 2007

Hinweis: Stau in der metaroll

Zur Zeit dauert es ein bisschen, biss die Neueinträge für die metaroll aktiviert werden. Das große Blogosphärenecho (vgl. hier und hier) hat eine ziemliche Welle von Neuanmeldungen mit sich gebracht. Da es einiges per Hand nachzuarbeiten gibt, kann es also ein wenig dauern. Außerdem sind noch ein paar schöne Features in Bearbeitung.



Verwandte Artikel:
  • Stau in der metaroll: Technorati-API auf 500 Anfragen limitiert
  • Update zur AG Social Media
  • Macht Google klug?
  • “Free Burma” am 4. Oktober

    Ist die Blogosphäre ein (sub)politischer Einflussfaktor? Bislang gab es einige Beispiele für Mobilisierungen im Netz, die sich meistens auf die nationale Ebene beschränkten und in der Regel technologiepolitisch ausgerichtet waren (Zensur). Jetzt geht es um Burma/Myanmar . Robert Basic und seine Leser wollen für den 4. Oktober eine Aktion starten mit der gezeigt werden soll, dass die Blogger nicht nur über WordPress-Updates, Technorati-Authority und Long Tails reden, sondern auch mit dabei sind, wenn es mit friedlichen Mitteln gegen ein grausames Regime geht. Da einige sehr gut vernetzte Blogger mit dabei sind, hoffe ich doch sehr, dass eine große Welle daraus wird, die auch noch in Rangun zu spüren ist.

    Blogger aus aller Welt bereiten einen Aktionstag zur Unterstützung der friedlichen Revolution in Birma vor. Wir wollen ein Zeichen für den Frieden setzen und den Menschen, die ihr grausames Regime ohne Waffen bekämpfen, unsere Sympatie bekunden. Diese Blogger haben vor, am 4. Oktober 2007 ihre normalen Blog-Aktivitäten einzustellen, um nur einen einzigen Artikel zu veröffentlichen: Ein rotes Banner mit dem Text “Free Burma!”.

    Informationen zur Aktion gibt’s bei Robert und in dem Free-Burma-Wiki, das Bildchen links oben gibt es hier und aktuelle Berichte aus/über die Lage in Burma beim Spiegelfechter. Auf flickr werden aktuelle Fotos eingestellt und mittlerweile gibt es auch schon eine Facebookgruppe mit über 130.000 Mitgliedern (siehe auch hier).



    Verwandte Artikel:
  • Hat die Blogosphäre Burma schon wieder vergessen?
  • Fragebogen zur Free Burma-Blogaktion
  • Mobilisierungsmuster in der Blogosphäre II
  • Der Long Tail ist mitten unter uns

    Sehr oft wird der “long tail” der Blogosphäre gleichgesetzt mit randständigen Themen. Doch der “long tail” muss sich nicht zwangsläufig am Rand befinden, sondern kann mitten unter uns sein:

    Die Abbildung zeigt das Blogroll-Netzwerk von nerdcore bis zu den Verbindungen zweiter Ordnung (“friends-of-friends”). Ganz in der Mitte ist das nerdcore-Blog (markiert durch das “n”). Darum gruppieren sich (graue große Kreise) die viel verlinkten, zentralen Blogs. Aber zwischendrin findet man immer wieder kleine Blogs, die jedoch durch die Verlinkung von mehreren Mittelblogs ebenfalls dort auftauchen und nicht in der Peripherie.

    Nimmt man die Blogs heraus, auf die weniger als sechs andere Blogs verweisen, erhält man folgendes Bild von Renés Nachbarschaft:

    Wenn das jetzt noch eine clickable map wäre…



    Verwandte Artikel:
  • Blogsuche nach Persönlichkeitsstruktur
  • Die meistgenutzten Web 2.0-Dienste der Twitterati
  • Immer mehr Deutsche lesen Nachrichten im Netz – was macht der Rest im Internet?