Kostenloser Ratgeber für Journalisten 2.0

journalism.pngVielleicht sollten sich die QualitätsPrintjournalisten einmal dieses Buch von Mark Briggs (kostenlos als pdf verfügbar) durchlesen? Darin wird so ziemlich alles erklärt und mit zahlreichen Übungen veranschaulicht, was mit dem neuen Netz zusammenhängt: RSS, Digg, Tagging, Folksonomies, Weblogging oder Podcasting. Wer mindestens mit zwei dieser Begriffe nichts anfangen kann, sollte sich den Ratgeber einmal ansehen.



Verwandte Artikel:
  • Als der Retweet noch Trackback hieß
  • Blogs als Diskurs- und Dialogmedien
  • Twitteranalyse for Dummies
  • 0 Responses to “Kostenloser Ratgeber für Journalisten 2.0”


    1. No Comments

    Leave a Reply