Daily Archive for September 24th, 2007

Kostenloser Ratgeber für Journalisten 2.0

journalism.pngVielleicht sollten sich die QualitätsPrintjournalisten einmal dieses Buch von Mark Briggs (kostenlos als pdf verfügbar) durchlesen? Darin wird so ziemlich alles erklärt und mit zahlreichen Übungen veranschaulicht, was mit dem neuen Netz zusammenhängt: RSS, Digg, Tagging, Folksonomies, Weblogging oder Podcasting. Wer mindestens mit zwei dieser Begriffe nichts anfangen kann, sollte sich den Ratgeber einmal ansehen.



Verwandte Artikel:
  • Als der Retweet noch Trackback hieß
  • Blogs als Diskurs- und Dialogmedien
  • Twitteranalyse for Dummies
  • Creative-Commons-Blogs – ein Erfolgsgeheimnis?

    cc.pngWenn man auf der metaroll-Seite die Checkbox “nur Creative Commons” und auf “Suche” klickt, werden nur diejenigen Blogs angezeigt, die unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen. Bei diesen Blogs wird außerdem ein Ausschnitt aus dem jeweils letzten Blogeintrag angezeigt. Wessen Blog nicht unter einer CC-Lizenz steht, aber trotzdem will, dass ein solcher Schnippsel angezeigt wird, bitte mir per Email oder Kommentar mitteilen. Dasselbe, wenn ich ein CC-Blog fehlt (das sind derzeit noch einige). Danke!

    Von den ersten 100 Blogs der metaroll stehen ein Drittel unter der Creative-Commons-Lizenz. Man mag jetzt streiten, ob das viel oder wenig ist (ich finde, es könnten mehr sein), aber auffällig ist doch: jedes der “Big Five”-Blogs (Spreeblick, Wirres.net, Basic Thinking, Bildblog und Nerdcore) ist CC-lizenziert. Ist das vielleicht ein Baustein für den Erfolg? Oder können es sich diese Blogs “leisten”, ihre Inhalte zu öffnen? Oder ist das nur ein Zufall?



    Verwandte Artikel:
  • Die Geschichte des Zeugs
  • Neurowissenschaftliches Surfen
  • Die kommunistische Enteignungsmaschine
  • Galerie des Wissens 1.0

    Manchmal stehen zwischen mir und einer möglicherweise wichtigen Erkenntnis 10 Euro:

    kzfss.png

    Die Möglichkeit, alle Artikel der VS-Journals im Volltext zu durchsuchen, ist auf jeden Fall ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Aber dann kommt diese Schranke. Warum kein Open Access, VS-Verlag?



    Verwandte Artikel:
  • Galerie des Wissens 1.0 (Folge 3)
  • Galerie des Wissens 1.0 (Folge 2)
  • Galerie 2.0 oder: Schon einmal einen Rupprecht Geiger gejpged?