viralmythen + metaroll

Da kurzfristig ein Blog für die publizistische und analytische Begleitung der metaroll her musste (wie auch StoiBär im Nachklang zu dem Münchener Bloggertreffen bemerkte), habe ich mir überlegt, von nun an die entsprechenden Beiträge nicht mehr im POPLOG zu veröffentlichen, wo sie eigentlich nicht besonders gut hineinpassen, sondern an diesem Ort. Auf dass dieser Versuch der Systematisierung meinerseits auch aus der Außenperspektive als Aufbau von Ordnung verstanden werde.



Verwandte Artikel:
  • Datenbank abgeschossen
  • Karte der viralmythen-Nachbarn
  • Neurowissenschaftliches Surfen
  • 0 Responses to “viralmythen + metaroll”


    1. No Comments

    Leave a Reply