Daily Archive for September 1st, 2007

Was sind Twitter-Blocks?

Gerade eben bin ich (durch einen Twitter-Beitrag, wodurch sonst) auf die “Twitter Blocks” gestoßen, eine ziemlich avantgardistische (nach Robert Basic auch “spannende”) Form der Visualisierung seiner Twitter-Nachbarn (oder eben “Freunde”) im Stil von Q*Bert oder Lego.
blocks.png
Diese Blocks stellen die letzten Statusmeldungen der Benutzer, der von ihnen beobachteten Nutzer und der von diesen wiederum beobachteten Nutzer dar. Klingt verwirrend? Ist es auch, und der Sinn des Ganzen jenseits von just another eyecandy wird mir nicht ganz klar (aber da bin ich anscheinend nicht der einzige). Was zum Beispiel bedeutet die Höhe oder Tiefe der Blocks? Mitgründer Biz Stones Erklärung dazu: “It’s a crazy, interactive, animated 3D application so it’s easier to understand when you interact with it”. Zwei Punkte finde ich an diesem “Tool” bemerkenswert: erstens die Strategie von Twitter einfach eine neue Anwendung zu veröffentlichen, ohne zu erzählen, wofür das gut sein soll und nur minimale Erklärungen dazu zu liefern. Zweitens sind die Twitter-Blocks aber ein interessanter Versuch, soziale Kommunikations-Netzwerke auf eine andere Weise zu visualisieren wie die bisherigen Connected-Nodes-Modelle.



Verwandte Artikel:
  • Der twitternde Bundestag
  • Twitteranalyse for Dummies
  • Corporate Twitter: Die Liste